Videoinstallation der Wahrnehmung
In diesem Projekt soll dem Betrachter die Welt der Synästheten näher gebracht werden, um eine Sensibilität für die erweiterte Wahrnehmung zu schaffen. Die audio-visuelle Installation verarbeitet persönliche Erfahrungen von Synästheten, die in Interviews von Betroffenen gesammelt wurden.  Die 5 Bildschirme zeigen in Form von Impressionen und hinterlegter Interviewaufnahme verschiedene Arten der Synästhesie und deren Auswirkung auf die Wahrnehmung. 
In Zusammenarbeit mit Johanna Lick

You may also like

Back to Top